Dolomiti Ranger: Von Dinos, Waldgesellschaften und Lügensteinen

Der Tourismusverband Hochpustertal in Südtirol stellt ein neues, innovatives Familienprogramm vor: „Dolomiti Ranger – auf Spurensuche im Hochpustertal” ist ein eineinhalbtägiges Naturerlebnis, bei dem Groß und Klein mit viel Spaß und einer Prise Abenteuer die einzigartige Natur der Dolomiten erkunden. Themen wie die Entstehung der Dolomiten, die Welt der Dinosaurier, Bestimmung von Waldgesellschaften und Tiere der Dolomiten werden spannend und informativ im Naturparkhaus Toblach und vor Allem in der umliegenden Natur erforscht.

Los geht das „Dolomiti Ranger” Programm mit einem Nachmittag im Naturparkhaus Toblach und Umgebung. Dort besprechen Naturpark-Mitarbeiter Fragen wie „Woher kommen die Berge?” und erläutern kindgerecht und anschaulich die Grundlagen der Geologie. Mit dem erlernten Hintergrundwissen geht es dann weiter zu spannenden Themen wie den Dinosauriern und Fossilien, die Geschichten aus ihrer Zeit „erzählen”. Als kleines Andenken für zuhause werden zudem gemeinsam Lügensteine hergestellt – täuschend echte Nachbildungen echter Fossilien.

Tag Zwei führt die Teilnehmer hinein in die spannende Welt des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten. Hier werden die Themen vom Vortag sichtbar und die „Dolomiti Ranger” tauchen ein in die Welt des Waldes. Es werden Waldgesellschaften, Pflanzen und Gesteine spielerisch bestimmt und die Tiere der Dolomiten, wie Gämse und Steinadler, beobachtet – ein Abenteuer für die Kleinen und erholsame Naturzeit für die Erwachsenen. Zum Abschluss bekommen die Kinder eine Becherlupe geschenkt – als Andenken und zur Anwendung des Gelernten zuhause.

Das „Dolomiti Ranger” Programm ist vom 9. Juli bis 20. August buchbar und findet immer Dienstag bis Mittwoch statt. Der erste Tag spielt sich in Toblach ab. Der zweite Tag geht von Sexten, Innichen oder Prags aus. Durch das perfekt ausgebaute Busnetz im Hochpustertal sind die Ausgangspunkte jederzeit bestens erreichbar. Das Paket ist über die Tourismusvereine im Hochpustertal buchbar und kostet 35 Euro für einen Erwachsenen und ein Kind. Jedes weitere Familienmitglied zahlt 15 Euro. Weitere Infos unter www.hochpustertal.info.

Quelle: hochpustertal

Familienurlaub in Toblach, Hochpustertal, Hotels bei kinderholidays



Passend zu diesen Reiseinformationen haben wir folgende Themen für Sie recherchiert: